Cabrio Cars Austria
...der markenunabhängige Cabrio-Roadster Club...

Bericht von der  „2. Benefiz Veranstaltung 2018"


Cabrio, Roadster, US-Cars, Oldtimer und Biker 

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Club „Cabrio Cars Austria“ am Samstag, den 23. Juni 2018 ein Benefiz, deren Reinerlös zugunsten hilfsbedürftiger Kinder oder Familien gespendet werden. 

Was sich ein echter Motorsportfan nennt zeigte sich an der zahlreichen Teilnahme, denn dieser ließ sich auch heuer nicht von einer ungewissen Wetterlage abschrecken. Die Benefiz-Veranstaltung des „Cabrio Cars Austria“, die seit 2017 jährlich im Sommer stattfindet, lockte trotz Regenprognose zahlreiche Clubmitglieder und Cabrio-Fahrer am Steinbrunner See/Strandbad im schönen Burgenland ein. So boten dutzende Fahrzeuge wie: Cabrios, US-Car, Roadster und Oldtimer einen imposanten und beeindruckten Anblick.

Insgesamt versammelten sich rund 30 Fahrer und Beifahrer mit ihren Fahrzeugen bereits ab 9:30 Uhr auf dem Areal des Steinbrunner Strandbades. Dort konnten man sich mit Frühstück für die bevorstehende Ausfahrt stärken. Um 11:15 startete der Clubvorstand Herr Gerald Hösch seine gut geplante Cabrio-Ausfahrt.

Diesmal führte die wunderschöne Cabrio-Tour über das „Leithagebirge“ bis hin zum „Wahlfahrtsort nach Loretto“.

Für das Wohl der Teilnehmer sorgte heuer das Landgasthof Graf in Loretto. Nach Besichtigung der Basilika führte die Route über die „Au“ nach „ Donnerskirchen“ weiter Richtung „Neusiedlersee“ wieder zurück zum Ausgangspunkt zum Strandbad Steinbrunn, wo auch das Rahmenprogramm bereits voll am Laufen war. Für das leibliche Wohl sorgte Thomas mit Grillhendl, Bratwürstel und Spanferkel. Für die durstigen gab es bei Jolly sein steirisches Murauer Bier.

Für den nötigen musikalischen Kick sorgte „Günther Krammer“.  Eine tolle Show boten die bekannten Kraftpakete „Nemo the strongest Men und seine Crew“. Ebenso waren auch heuer wieder die beliebten Linedancer „Route 16“ dabei und animierten das Publikum zum eifrigen mit tanzen.